Absolventen der Grundausbildung im Sanitätsdienst

Veröffentlicht am 29.05.2017

Am 21.05.2017 schlossen erneut Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der Bereitschaften und der Wasserwacht im BRK-Kreisverband Aschaffenburg die Grundausbildung im Sanitätsdienst ab.

 

Zum Abschluss der 48 Unterrichtseinheiten umfassenden medizinischen Grundausbildung für die BRK-Einsatzkräfte stellten sich diese einer Prüfung in Theorie und Praxis. Neben der Beantwortung eines umfangreichen Fragenkataloges war der Nachweis der Kenntnisse in der Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Einbeziehung der Frühdefibrillation und bei einem Fallbeispiel wie z.B. einem Unfall mit starker Blutung, Schock und nachfolgender Bewusstlosigkeit gefordert. Die zur Praxisübung unverlässliche Notfalldarstellung übernahmen das Schminkteam um Michael Zang.

 

Der Instruktor für den Sanitätsdienst Simon Dümig gratulierte im Namen der Referenten den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung. Dieses Seminar ist die Grundlage zur Ausbildung zum Wasserretter, dem Rettungsdiensthelfer und weiterer Fachdienstausbildungen im Roten Kreuz. Zum Schluss dankte Simon Dümig allen die zu diesem Erfolg des Lehrgangs beigetragen haben.

 

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

Hotspot-Anmeldung:

Benutzername  
Paßwort