Kreisverband Aschaffenburg

Raiffeisenbank unterstützt Motorradstreife des BRK-Kreisverbandes Aschaffenburg mit 1.500 Euro

Die Raiffeisenbank Aschaffenburg eG hat 1.500 Euro an den Fachdienst „Motorradstreife" des Bayerischen Roten Kreuzes in Aschaffenburg gespendet und unterstützt damit den Einsatz der BRK-Motorradstreife auf den hochfrequentierten Bundesautobahnen 3 und 45. In der Haupturlaubszeit sind die Einsatzmotorräder an den Wochenenden als Ergänzung zum regulären Rettungsdienst auf den Autobahnen ... [mehr]

 

„Wir brauchen Menschen wie Sie!“

  BRK-Blutspendedienst ehrt treueste Blutspender aus Unterfranken: Insgesamt sechs Lebensretter mit jeweils 175 Blutspenden dabei   Als Felix Brunner die 800 Blutspenden erwähnt, erstarren die Gesichter der 456 geladenen Blutspender aus Unterfranken im Congress Centrum in Würzburg. Als ... [mehr]

Mach mit... FSJ im BRK Aschaffenburg

Omas Liebling ?!

Freiwilliges Soziales Jahr

Klicke "Stellenmarkt" oder 06021/8484-14, Gerold Oster

 

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Verhalten an und auf winterlichen Gewässern

Derzeit erreichen uns sehr viele Anfragen rund um die Eisflächen in Bayern, die sich langsam bilden. Die Wasserwacht-Bayern rät grundsätzlich zur Vorsicht. Erst eine durchgehende Eisfläche von mindestens 15 cm Dicke kann kleine Personengruppen ... [mehr]

BRK stellt klar: Adressaten der Kritik wegen zu langer Anfahrtszeiten im Rettungsdienst sind nicht die Hilfsorganisationen!

Retter in Bayern immer stärker gefordert. Kapazitäten in der Notfallrettung werden ausgebaut.   Wer in Bayern die Notrufnummer 112 wählt erhält innerhalb der gesetzlich geregelten Frist von 12 Minuten die richtige Hilfe. Eine Vorgabe, die ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit. 01/2017 steht die Pflege im Bayerischen Roten Kreuz im Fokus. Denn als ganzheitlicher Anbieter von Pflegeleistungen ist uns die Qualität und Innovation in der Pflege in Bayern ein besonderes Anliegen. Die Pflegestärkungsgesetze (PSG) verändern das bestehende Pflegesystem.  Wir setzen uns intensiv mit den Auswirkungen des
PSG III auseinander – aus Sicht der Politik und des BRK – und blicken gleichzeitig in die Zukunft der Pflege.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Team Bayern

Helfernetz Bayern

 

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

Hotspot-Anmeldung:

Benutzername  
Paßwort